✎ | Was ist Hundefunktionskleidung

By Lila Lotte - 18.11.15

Das Wort Hundefunktionskleidung sagt es schon:diese Kleidung bietet dem jeweiligen Hund,auf ihn abgestimmte Funktionen.
Diese sind unter anderem:

wärmend
wasserundurchlässig
windabweisend
atmungsaktiv

Ein Hauptunterschied besteht in verwendeten Materialien,Schnitten und ob der jeweilige Mantel gefüttert oder ungefüttert ist.

Einige Modelle haben einen Kragen,der sich komplett um den Hundehals schmiegt,andere Modelle hören im Halsbereich auf,wo in etwa das Halsband sitzt.
Für Geschirrträger gibt es inzwischen Modelle die eine gummierte Rückennaht haben,durch diese Naht lassen sich Geschirr-Ringe hindurch führen und die Leine befestigen ohne das Wasser auf den Rücken des Hundes gelangen kann.

Soll der Mantel gefüttert oder ungefüttert sein?.

Wie würdest du dich mit Top und Shorts bekleidet in einem dünnen Regenmantel,im Regen stehend fühlen?.

So abstrakt diese Frage anmutet so einfach lässt sich daraus schließen das ein ungefütterter Mantel
im nassen Zustand direkt auf dem Hundefell aufliegt.Das Fell kann sich nicht mehr aufstellen und ist in seiner eigenen Funktion stark eingeschränkt.
Von zusätzlicher Wärme fehlt bei diesen Modellen meist jede Spur.

Der gefütterte Mantel lässt auf dem Fell liegend zu,das sich zwischen Fell und Mantel ein Luftpolster bildet.Durch dieses Polster ist die eigene Funktionsweise des Hundefelles
nicht mehr eingeschränkt.So entfaltet sich für den Hund ein Tragekomfort.Wichtig ist vor allem ein wirklich gut sitzendes und passendes Modell zu kaufen.
Der Blickpunkt sollte dabei ganz klar auf die Befindlichkeiten unserer Hunde gerichtet sein.

Wichtig ist die optimale Passform,ein Mantel sollte auch bei wilden Spieleinlagen noch richtig sitzen.Nur so wird sich der Hund wie auch sonst üblich verhalten können.

Wie dick ein Mantel gefüttert sein sollte hängt von den Faktoren :

Fell mit oder ohne Unterwolle

Kälteempfindlichkeit

Dauer des Aufenthalts draußen

und dem Alter 

ab.

Damit man es auch wenn man es nur gut meint nicht übertreibt,reichen in der Regel leichte bis mittlere Wattierungen oder ein Inlet aus Fleece völlig aus.

Eine Alternative zu gefütterten Mänteln kann ein Softshell Mantel sein.Absolut Wasser und winddicht und meistens sehr funktional geschnitten.

Wie erkenne ich ob mein Hund friert?.

In der Regel ist der Großteil unserer Hunde mit genügend Fell und wichtiger Unterwolle ausgestattet.
Aber gerade im Alter,bei Arthrosen und anderen Gelenkerkrankungen können leichte Wärmequellen für den Hund angenehm sein.

In der Rekonvaleszenz oder direkt nach operablen Eingriffen kann in Absprache mit dem Tierarzt ebenfalls geklärt werden ob der Hund zusätzliche Wärme benötigt oder nicht.

Wer regelmäßig mit seinem Hund im Auto unterwegs ist,sollte bedenken das lange Wartezeiten im ungeheizten PKW,beispielsweise
bei Mantrailing und Co ebenfalls unangenehme Folgen für den Hund haben können.
Das gleiche gilt für die Ganzjahres-Wasser-verrückten Vierbeiner.Mittlerweile bietet der Tierfachhandel spezielle "Bademäntel" an.Diese trocknen das Fell und geben etwas Wärme an den Vierbeiner ab.

Ein Hund kann durch:

eine steife Körperhaltung

durch Verspanntheit

eingeklemmten Gang

und sichtbarem Zittern 

anzeigen das er friert.

Hunde die kein Unterfell besitzen sind im Herbst/Winter oft auf zusätzliche Wärme angewiesen und zeigen dies sehr deutlich an.
Nur weil der Hund vom Wolf abstammt bedeutet das nicht,das man die jeweiligen Eigenschaften seines Hundes ignorieren sollte.
Im umgekehrten Sinn muss ein Hund der sich bei kaltem Wetter pudelwohl fühlt,keinesfalls "zwangsbekleidet" werden,
nur weil man selber leicht ins frieren gerät ;).

Unser Tipp ist der Wintermantel Amundsen von der Firma Wolters.Lila liebt ihn abgöttisch und ich mag die einfache Handhabung
beim An und Ausziehen.
Zusätzlich schützt er besonders den Hals-Brustbereich des Hundes.Mehr über ihn erfährst du in diesem Beitrag.



Du hast noch nicht die passende Bekleidung für deinen Hund gefunden?.
Dann schau doch schnell auf unserem Pinterest Board Funktionskleidung vorbei,
dort findest du auch passende Funktionmsbekleidung für dich selbst ;).

Alles Liebe

Johanna














  • Share:

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Sehr interessant..Wir interessieren uns zurzeit für einen richtig guten Regenmantel und wissen, was Du meinst. Wegen der Masse an Unterwolle ollte er nicht gefüttert ein, aber funktional, komfortabel und auch gutaussehend.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Regenmantel von Hurtta ist 1a !
      Den kann ich dir sehr empfehlen !!

      Löschen
    2. Genau den wollen wir haben....Aber wir bekommen ihn nicht in pink und der Größe 40 / 16 Inch...Es ist wie verhext...

      Danke Dir und viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    3. Falls ihr noch auf der Suche seit hier gibt es einen ähnlichen Regenmantel von Hurrta in pink-kirsch
      http://www.tiierisch.de/produkt/hurtta-torrent-regenmantel-fuer-hunde
      Liebe Grüße
      Johanna und Meute

      Löschen
  2. Für Lotte ist es wichtig das der Bauch sehr gut bedeckt wird. Das ist leider bei den wenigsten Wintermänteln der Fall. Da sind wir immer froh wenn wir einen passenden Mantel entdecken.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich schwierig,
      am Besten sind da wohl Overalls.
      Aber das an und ausziehen ist da bestimmt viel komplizierter.
      Viele Grüße
      Johanna und Meute

      Löschen
  3. Wir haben verschiedene Mäntel für Pippa.
    Regenmantel von Hurtta...
    Fleece-Overall von Hurtta..
    Wintermantel von Wolters...

    und dann noch für alle beide einen Maßgeschneiderten Mantel :)
    Wuff, Deco + PIppa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da seit ihr auch ziemlich gut ausgestattet.
      Hier stapeln sich auch noch einige Pullover und andere Funktionskleidung ;-).
      Hoffentlich wird es trotzdem nicht allzu kalt diesen Winter.
      Lg Johanna und Meute

      Löschen
  4. Bis jetzt haben wir noch keine Kleidung gebraucht - aber bei Cara haben wir immer mal ein Auge darauf, denn sie hat relativ wenig Unterfell :) Eure Pinnwand haben wir aber fest im Blick!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hätte ich jetzt auf Anhieb gar nicht gedacht.
      Gut das ihr da ein Auge drauf habt,besser schützen als behandeln ;-).
      Toll das du unsere Pinnwand im Blick behältst.
      Viele Grüße
      Johanna und Meute

      Löschen