Sonntag, Oktober 12, 2014

#

Part One

Hunde in ihrer Natürlichkeit zu fotografieren,ist nicht gerade die leichteste Aufgabe.
Doch wenn man keine Hilfsmittel wie Spielzeuge oder Leckerlis zur Hand nimmt,bekommt man alle Facetten des Vierbeiners präsentiert.
Lila wirkt nicht immer so weich,wie sie eigentlich aussieht.
Auch wenn ich mir mit dem Hintergrund keinen gefallen getan habe,gefällt mir Lila um so mehr.
Natürlich folgen auch vom Rest der Meute,bald die Fotos.


















Kommentare:

  1. Tolle Idee :-).
    Wir sind auf die restlichen Fotos gespannt :-). Wuff, Deco und Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöne Fotos kann Frauchen nie genug haben =).
      Stubser Lotte

      Löschen
  2. Die süße Maus :-) Das zweite Foto ist zum Dahinschmelzen, der Blick *hach*

    Freuen uns schon auf die nächsten Fotos :-)

    Eddie mit Fraule Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich denke immer das nur ich dahinschmelze :).
      Bald gehts weiter.
      Lg Johanna

      Löschen
  3. Herrlich - beim zweiten Bild hätte ich allerdings getippt, dass sie auf etwas spekuliert :-)
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön von euch zu lesen!.
      Ja spekuliert hat sie,aber es gab wirklich nichts.
      Normalerweise kennt Lila das natürlich etwas anders Kamera=Leckerli =).
      Lg Johanna

      Löschen
  4. Ein schöne Idee - Lilly hat nur meistens die Nase auf dem Boden ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke- ja da gehört die Nase ja auch hin ;-).
      Es hat auch etwas gedauert bis Lila merkte wo rum es eigentlich geht.
      Lg Johanna

      Löschen
  5. Wirklich schöne Bilder - besonders der Blick auf dem letzten Foto gefällt mir. So hat unsere Lady immer durch etwas hindurch geschaut.

    Ich freue mich schon auf die restlichen Bilder.
    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das was ich an Lila so liebe,diese Vielfältigkeit und ihre Mimik von zart bis hier kommt keiner rein!;-).
      Schön wenn du es dich an Lady erinnert.
      Lg Johanna

      Löschen
  6. Tolle Bilder- das vierte Foto finde ich witzig. Die Ohren bewegen sich langsam nach unten. Genau wie bei Charly, wenn es das erhoffte Leckerli nicht sofort bekommt.

    Freue mich auf die restlichen Bilder.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst seit gut einem Jahr trägt Lila ihre Schlappohren "geöffnet".
      Davor hatte sie immer diese Schafsöhrchen =).
      Lg Johanna

      Löschen
  7. Antworten
    1. das Finde ich auch. der schlichte Hintergrund lässt Lila schön deutlich in den Vordergrund treten....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. Dann hab ich ja die richtige Grundlage gefunden...
      Lg

      Löschen
  8. Oh, Lindas Zwilling. Die Zwei sind sich schon sehr ähnlich...

    Jedenfalls lenkt der Hintergrund nicht vom Hauptmotiv ab... *gg*

    LG Andrea und Lila äh Linda...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So soll das ja ja sein,ne? =).
      Ja das ist mir auch schon aufgefallen das die beiden nicht nur "optische" Ähnlichkeiten aufweisen...
      Lg an die L`s

      Löschen
  9. Toll ist diese Bilderserie. Beim vorletzten Bild sitzt Lila richtig stolz da. Das sieht sooo niedlich aus.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep das habt ihr super erkannt.
      Stolz wie Lila ;).
      Lg Johanna

      Löschen
  10. Das sieht doch super aus, ich mag Lila auf den Bildern sehr und wünsche mir mehr von den Fotos ohne Hilfsmittel :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Wunsch werden wir natürlich erhören!;).
      Lg Johanna

      Löschen
  11. Liebe Lila,
    Du bist einfach wunderschön und wie Du auf diesen Fotos schaust! Zum Verlieben!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen