Donnerstag, Januar 09, 2014

#

Tiernamen und die Qual der Wahl...

Oder warum Lila,Lila Lotte heißt.
Auch wenn sich wahrscheinlich am ehesten vermuten lässt,das wir Liebhaber der Farbe Lila sind,war dem nicht so,als Lotte ihren Namen bekam.

Mittlerweile sind dann doch so einige Dinge in Lila angeschafft worden,eher Kleinigkeiten aber eben lila.
Der Zweitname Lotte war schon in der engeren Auswahl gelandet,jedoch gibt es ja bekanntlich viele Hündinnen mit diesem Namen und zum anderen,fand ich einfach nur Lotte zu "Pippi Lotta Haft"wobei ich den Namen  Lotta auch sehr schön fand.Ja es war ein schwieriges Unterfangen ;-).Aber in Lotte steckt mehr,einmal der Name meiner Uroma-Charlotte-sie hat sich zu Lebzeiten immer darüber beschwert,das sie wie ein Pferd heißen würde.Dabei ist Charlotte für mich ein wunderschöner Name.Und ein faszinierendes,geliebtes Pferd,welches von mir den Spitznamen Lotte bekam,findet sich ebenfalls im Namen wieder.Nachdem ich etliche Internetseiten von A-Z durchsucht habe und selbst in meinem kleinem Namensbüchlein von Gu nichts passendes fand,kam Lila ins Spiel.Erst später habe ich mich mit dem Namen und seiner Bedeutung auseinander gesetzt und war erstaunt das dieser Name wirklich existiert,neben dem Farbton Lila.Bei L angekommen fand ich auch Lilly immer sehr schön,aber da bereits einer unserer 4 Hufer diesen Namen als Rufnamen trägt,bin ich davon abgekommen.
Als eine neue Bäckerei bei uns die Runde machte,staunte ich nicht schlecht über den Namen:Lila Bäckerei stand da auf den Brötchentüten.
Somit war das wahrscheinlich der Wink mit dem Zaunpfahl und ja mein Hund hatte endlich einen kompletten Namen ;-).
Im Hinduismus lässt sich mit diesem Satz,der aus Wikipedia stammt,Lila ihr Wesen in Worte fassen.

"Lila wird im religösen Sinne auch als gemeinsames Spiel der Gottheit und der Menschen betrachtet,in der sich die göttliche Glückseligkeit und Gnade zeigt,für einen Moment oder für die Ewigkeit"






Kommentare:

  1. Aaaaah, das wollten wir doch immer schon mal wissen... *lach*.

    Lila Bäckerei, Lila Lotte, lila Kühe. Göttliche Glückseligkeit und Gnade, ich mein, was kann man von seinem Namen mehr erwarten. Ich find den Namen richtig klasse, weil er Klasse hat!

    Danke fürs Verraten.

    LG Andrea mit der schwarzen Linda

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal kann die Namenssuche für einen Hund schon schwierig werden. Ich kannte Lila auch nur als Farbe und nicht als Namen. Dabei hat er doch so eine große Bedeutung.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lila,

    das freut mich, dass Dein Frauchen sich so viel Gedanken um den Namen gemacht hat. Das zeigt doch auch, dass sie sich bewusst vorbereitet hat. Sie wusste, dass Du etwas ganz besonderes bist und einen ganz besonderen Namen verdienst. Die Bedeutung ist natürlich wunderbar, wenn ihr auch erst später entdeckt habt. Du hast vielleicht gelesen, wie Socke zu ihrem Namen kam. Und dass der Name so gut zu ihrem Wesen passt oder anders formuliert, bei Socke ist der Name Programm, ist bestimmt kein Zufall.

    Ich finde Eure Geschichte ganz bezaubernd und sage danke schön dafür.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lila Lotte,
    Du hast zwei schöne Namen, ich werde mit meinem zweiten Namen genannt und der Erste kennen nur ganz wenige Menschen!
    Die Wikipedia-Bedeutung hat uns sehr gut gefallen und ab jetzt klingt Dein Name noch interessanter als es schon tat! :)
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  5. Danke für diese Info - es ist immer spannend, wie man den Namen für seinen Hund findet. Lila Lotte passt aber auch perfekt zu ihr und bei der Lila Bäckerei dürfte sie doch als Maskottchen auch ganz gute Karten haben, oder?

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  6. Wir finden Lila auch nicht nur als Farbe schön ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Noch sehr interessant,
    wie es zum Namen kam.
    Cool deine Beschreibungen dazu!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
  8. Frauchen meint sie kannte den Namen schon und findet ihn sehr schön! :) Außerdem liebt sie die Farbe Lila.
    Liebste Grüße
    Alba

    AntwortenLöschen
  9. @all
    Es freut mich das euch das Plaudern aus dem Nähkästchen gefallen hat ;-).
    Den richtigen und wohl möglich einzigartigen Namen zu finden ist kein einfaches Unterfangen.
    Aber ein Name ist ohne den Träger nur halb so viel Wert,wenn er dann überhaupt noch etwas Wert wäre....nicht wahr?
    Liebe Grüße von
    Johanna und Lila

    AntwortenLöschen
  10. Schön zu lesen, wie viele Gedanken Du Dir um den Namen machst. Zuneigund und Wertschätzung spricht daraus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diese lieben und wahren Worte.

      Löschen
  11. Eine schöne Geschichte, schön erzählt - Danke.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön wenn der Name und die Geschichte auch in Ostfriesland gefallen.
      Liebe Grüße
      Johanna mit Lila

      Löschen
  12. Eine Fragen hätten wir noch: Wie ruft Frauchen Dich denn, Lila Lotte? Mal Lila, mal Lotte? Und wenn Du was ausgefressen hast mit Lila Lotte + Nachnamen? Ich kann das bei meinem Frauchen immer schon am Rufnamen hören. Beim vollen Namen meint sie es wirklich ernst - dann ist Eile angesagt!

    LG
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clara,du hast einen super süßen und seltenen Namen von deinem Frauchen bekommen.Lotte mutiert noch zum Trend Namen Nr.1 ;-).
      Ja und wie werd ich jetzt gerufen?Also wenn es "brennt"dann ruft Frauchen mich Lotte,kurz und knapp und das E wird dann schon tiefer ausgesprochen ;-).
      Ansonsten wird aus Lila auch mal Lilaaa oder Lottii,dann ist nur halbe Eile angesagt.
      Sonst werde ich auch mal mit Frau Lila oder mit Mausepups angesprochen,wirklich peinlich,Mausepups *tz*....
      Stubser und liebe Grüße
      Lila und Frauchen

      Löschen