Diebstahl von Bloginhalten

By Lilas Welt - 19.10.13

Auch Lila kann anders...
Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt wurden in den letzten Tagen Blogbeiträge von Bloggern die wir alle kennen,auf dubiosen Webseiten ohne Genehmigung von diesen veröffentlicht,bzw. kopiert.

Ebenso wurde auch vor Bildern nicht halt gemacht.
Somit hat das Wort Datenklau eine ganz neue Dimension bekommen,jeder weiß von der Gefahr doch denkt man sich oft mir passiert so etwas schon nicht...
Ich finde es umso trauriger da es sich vornehmlich um private Blogs handelt,die mit viel Zeit und liebe zum Detail entstanden sind und meistens keine finanziellen Absichten haben.Und selbst wenn,rechtfertigt dies natürlich den Diebstahl nicht im geringsten.
Im folgenden verlinke ich auf die Seiten von Clooney,Hunde fördern den Humor (Isabella) und auf die Seite desjenigen,der das ganze unter anderem aufgedeckt hat Christian von Haustiertests.de.

Auch wenn wir bisher nicht betroffen sind,stimmt es einen doch sehr Nachdenklich.

Ich hoffe das sich diese Angelegenheit für alle Beteiligten restlos klären lassen wird und man sich wieder mit Freude an den eigenen Blog machen kann.
Wir halten die Augen auf und würden Gegebenenfalls natürlich sofort Laut geben.
Denn eine Herde hält zusammen ;-)

Bis dahin liebe Grüße vom Lila Rudel

  • Share:

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Hallo Johanna,

    toll, dass Ihr das hier postet, denn wir in Deinem Beitrag genannten sind ja leider nicht die Einzigen, die es betroffen hat. Es sind geschätzt weit über 100 Blogs.
    Ich hoffe, dass von entsprechenden Stellen etwas unternommen wird.

    Liebe Grüße
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja je mehr davon wissen-desto besser habe ich mir gedacht.
      Hoffentlich wird zügig gehandelt.
      Liebe Grüße
      Johanna

      Löschen
  2. ... wohl wahr, liebes Lila-Rudel.

    Einen schönen Sonntag wünschen euch - Monika + Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir danken dir :)
      Liebe Grüße
      Jo&Rudel

      Löschen
  3. Hallo Johanna,

    danke, dass auch du in deinem Blog aufmerksam machst. Diese Meldung kann nicht oft genug gemacht werden, nicht nur in unseren Tierblogs. Und seien wir mal ehrlich, selbst wenn manche Seite Werbung enthält, reicht diese doch meist gerade einmal, um ein paar Zusatzleckereien für uns zu besorgen, zumindest behauptet das Frauchen. Es geht aber grundlegend ums Prinzip - Diebstahl bleibt Diebstahl!

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der Werbung meinte ich eher die professionellen Blogger die eben nur auf Gewinn aus sind.Das bei eher privaten Blogs nicht viel rum kommt,kann ich mir denken...
      Aber Hauptsache Leckerli Nachschub ist gesichert ;-)
      Liebe Grüße
      Johanna und Rudel

      Löschen