Unser Tierarzt Besuch

By Lilas Welt - 15.8.13

Erstmal poofen ;)
War gar nicht so schlimm ;-)

Okay eine Piekse gabs dann doch noch für den Chef und mich.Die Junior`s hatten Glück,sie sind erst im Oktober wieder dran *pöh* Ungerechtigkeiten gibt`s.
Aber unser Doc war sehr zufrieden,Herz und Lunge,alles super.Augen,Ohren sowie so.Ja und auch ins Maul musste er uns gucken...aber auch da gab es nichts zu maulen ;-)Nicht zu vergessen die Drüsen...als hätte ich da Probleme!


Aber Conrad *hihi*,der hatte wohl ganz schön was angesammelt.
Nun ist aber alles wieder in Schuss,beim Chef.

Zum Schluss mussten wir noch auf die Waage,die mag ich nicht unbedingt,obwohl sie schon super flach ist.Aber ich bin da rauf und habe artig Platzl gemacht.Conrad war gestern eh wie ausgewechselt und viel entspannter als ich.Eigentlich ist es sonst immer anders rum...

Und hier unsere aktuellen Kampf-Gewichte ;-)
Conrad 10 Kg,Lila 11 Kg.
Ich habe etwas abgenommen und der Chef hält sein Gewicht konstant.Also auch hier alles paletti.

Nun zu den Zahlen:

2*6-Fach Impfung
2*Untersuchungen
1*Analdrüse..
4*Wurmkuren über drei Tage (Band und Rundwürmer)
-------
101,22€
(dient nur der Statistik)


Wenn nichts schief geht,sehen wir den Doc erst wieder im nächsten Jahr.

Und wie findet ihr euren Tierarzt so?
Ich bin gespannt..;-)

Stubser eure Lila&Team

  • Share:

You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Ich finde Tierärzte doof. Mehr habe ich dazu nicht zu sagen ;-) Gut, meine aktuelle Tierärztin gibt sich echt Mühe ... aber doof sind sie trotzdem alle. Erst tun sie so freundlich und dann, dann kommt's ... meistens in Form einer Spritze oder so *motz*

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lilly,du bringst es auf den Punkt ;-)
      Es ist immer das gleiche mit den Tierärzten...
      Aber wat mut,dat mut.
      Stubser Lila

      Löschen
  2. ...das sagen wir Euch morgen, denn wir haben um 16:00 Uhr unseren Termin. Impfen, Pankreaswerte abholen und ganz viel besprechen....

    Drückt uns die Daumen

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zufälle gibt es..
      Natürlich drücken wir euch alle Daumen und Pfoten ganz doll.
      Und hoffen auf gute Werte für das Sockemädchen ;)
      Viele Grüße
      Johanna und Lilchen

      Löschen
    2. Danke schöön, Ihr Lieben.

      GlG Sabine mit Socke

      Löschen
    3. ... wir drücken auch alles was zur Verfügung steht ...

      Löschen
    4. Das Angrabbeln und Pieksen ist doof - aber ich vergebe schnell und dann versuche ich den Laden ordentlich zu schädigen und presse Futter ab soviel nur irgend geht.

      Liebe Grüße - ♥ Bente


      Löschen
    5. Auf die Idee muss Hund erst mal kommen.
      Vielleicht machen wir beim nächsten Besuch,auch mal nen bißchen Trouble ;-)
      Stubser Lila

      Löschen
    6. Bente, Bente...., dass in Dir kriminelle Energie steckt, das hätte ich nicht gedacht....
      Darf ich Dich "Dagobente " nennen? ( Dagobert nannte sich doch einer Erpresser, ich glaube der Metrogruppe)

      Socke hat früher die Leckerchen des Tierarztes verschmäht. Hat sie sie ins Maul genommen, hat sie sie wieder ausgespuckt Also haben wir ein besonderes Leckerchen mitgenommen und dem Arzt gegeben. Denn der Besuch sollte doch mit etwas Positiven enden.

      Heute ist Socke immer so hungrig, dass sie alles nimmt......

      Durch die Blutabnahmen und die vielen Besuche mag Socke den TA nicht so gerne. Zudem wohnt er auch in der Nachbarschaft, so dass wir in immer sehen. Nach dem Gang auf die Waage geht sie zum Ausgang in der Hoffnung, dass es das gewesen ist....

      Zum Abschluss noch eines.... Unser Tierarzt ist Super, er erklärt viel, ist hilfsbereit und kostentechnisch klasse....Oft gehen wir mit einer Spende für die Kaffeekasse raus....
      Und wenn wir ihn treffen, mit oder ohne Socke fragt er immer, nach ihrem Befinden. Und ich weiß es auch von anderen Patienten.... Nach Narksen ruft er abends immer an und fragt, nach dem Befinden, bevor er die Praxis schließt.
      Natürlich sind wir ihm dankbar, dass er Sockes Erkrankung so schnell erkannte und mit einer Tierheilpraktikerin zusammenarbeitet....

      GlG Sabine ohne Socke, die die Begeisterung nicht so teilt

      Löschen
  3. Nach meinem Werdegang stehe ich Tierärzten nicht gerade freundlich gesinnt gegenüber. Das hat auch die letzte Tierärztin gleich zu spüren bekommen. Wenn Frauchen nicht gewesen wäre, hätten sie mich fesseln und knebeln müssen, um mir diese Tollwutspritze zu verabreichen.

    Frauchen schäumt allerdings mal wieder vor Wut (vielleicht hätte doch besser sie diese Spritze bekommen sollen), denn nach der ersten Annäherung war dann von einer vorangehenden Untersuchung keine Rede mehr. Ich hab die Spritze dann zwar über mich ergehen lassen, aber danach ging es mir richtig schlecht. Fieber, Durchfall, eitrige Augen und Impfbeule, das ganze Programm...

    Frauchen ist vollkommen fertig, weil auch Kim diese Impfung sehr schlecht vertragen hat, um nicht zu sagen, sie hat sein Leben drastisch verkürzt. Jetzt hofft sie, dass die Beule nicht für immer meinen Astralkörper verunstalten wird.

    LG Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann man natürlich nachvollziehen.Lieben tun wir die Piekserei auch nicht,gestern war ich ziemlich müde...
      Heute gehts schon wieder besser.Aber Impfbeulen deuten von unsensiblem Handling beim Spritzen.Nach ein paar Tagen,geht die Schwellung wieder weg.
      Und alle anderen üblen Nebenwirkungen verschwinden hoffentlich auch schnell wieder.
      Frauchen lässt uns wenn wir mal "alt" sind nicht mehr impfen,ab dem 7 oder 8 chten Lebensjahr schadet impfen,mehr als es nutzt.
      Grüße an das Frauchen und Kopf hoch,Linda.
      Stubser Lila

      Löschen
  4. Hallo Lila,
    ich, die Emma, gehe nicht gerne zur Tante Doktor. Immer auf diesen kalten Tisch und dann drückt und knetscht die an einem herum. Das gefällt mir überhaupt nicht. Manchmal jagt die einem dann noch hinterhältig eine Spritze unters Fell. Nee, da will ich immer schnell wieder weg. Die Lotte geht sogar gerne zur Tante Doktor. Verstehe ich überhaupt nicht.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tisch ist scheusslich,ich kralle mich dann immer ins Fraules Schulter fest,dann steh ich nur auf den Hinterbeinen.
      So sind wir halt alle verschieden,aber gerne gehen wir auch nicht zum Doc.
      Stubser Lila

      Löschen
  5. Wir sind geteilter Meinung: Damon mag unseren Tierarzt und geht gerne hin. Laika findet jeden Tierarzt blöd - liegt aber sicher an den vielen unschönen Erlebnissen in ihren ersten Lebensjahren.
    Wir müssen aber nächste Woche auch wieder hin ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pro und Contra also ;-)
      Irgendwann manifestieren sich ja leider,die Negativerfahrung auf lange Sicht,bedeutet das leider auch Stress.
      Deshalb bin ich immer ganz glücklich,wenn meine lieben zwar nicht juchuu schreien,aber alleine in die Praxis laufen ;)
      Liebe Grüße
      Johanna

      Löschen
  6. Liebe Lila,

    wenn's dich troesten kann, ich musste gestern auch zum TA, und habe zwei Pickser bekommen: einmal gegen Tollwut und einmal gegen Leptospirosi!! habe auch einen check up gemacht, aber es scheint alles ok zum Glück!!
    Naja, jetzt habe ich erst mal wieder eine Weile Ruh!! hoffe ich wenigstens!!

    Ciao
    Cosimo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich,wenn bei dir auch alles ok ist Cosimo.
      Aber gleich zwei Pieksen,das ist ja wirklich gemein.
      Hoffentlich musst du erst im nächsten Jahr wieder zum Ta.
      Stubser Lila

      Löschen