Samstag, Juni 15, 2013

#

Projekt Fahrrad Tag 2

                                                         
das war *Yammy*
Frauchen war gestern doch nicht so faul.Heimlich hat sie das Fahrrad auf vordermann gebracht.Aber da es gestern richtig heiß war,ist heute perfektes Wetter zum Üben gewesen.
Als Übungsplatz diente eine der schon ordentlich runter gefressenen Pferdeweiden.Ja das sieht bestimmt lustig aus denkt ihr euch jetzt bestimmt.Da wir aber in keine Radar Falle gekommen sind,haben wir leider noch keine Fotos,aber wir arbeiten dran =)
Aber was soll ich euch sagen?Alles lief wie am Schnürchen besonders natürlich ich,die Rute kerzen gerade,bin ich federnd neben Frauchen,die AUF dem Fahrrad saß,neben her getrabt!Ab und an hat Frauchen angehalten,dann musste ich Sitz machen.Auch hat Fraule das Rad einfach mal auf die Seite gelegt,das fand ich erst gar nicht gut..aber ich habe verstanden das es ok ist,wenn das Rad mal eine Pause braucht =)
Es macht jedenfalls richtig viel Spaß,wenn alles weiter hin so gut klappt,möchte Frauchen dann mal sehen wie ich mich ohne Leine am Rad so mache.Frauchen war wieder so stolz auf mich*freu*.Nachdem wir das Fahrrad abgeparkt haben,bekam ich es mit einem “Einrad” zu tun,nämlich einer Schubkarre*grübel* was soll ich denn damit machen?Ganz einfach-auch neben her laufen,so wird aus mir noch ein ganz “schreck freier” Hund werden.
So jetzt aber ab ins Bett,bin doch ein bisschen müde,vom ganzen projekten geworden.
Stubser eure Lila ♥

eins unserer Ponys
der Chef und ich halten ausschau
2013-06-11 20.44.55
Frauchens lieblings Holunder
           

1 Kommentar:

  1. Dein Frauchen ist aber sehr schlau scheint es mir - gut so - und warst klasse.
    Dein Pony und der Holunder und der Chef, gefallen mir auch :-)
    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen