Samstag, Juni 15, 2013

#

Die Kokosnuss auf Siegeszug-vorerst bei den Katzen…

Kater Baby Blue
Auf unserem Gelände haben wir Vier Freigänger,die sich sehr gerne den Bauch mit Mäusen und anderem Getier voll futtern.Als würden sie nicht mehrmals täglich ihre Futternäpfe gefüllt vor finden =)Nicht nur ich bin hier also verfressen.
Das daraus resultierende Problem Nr.1 sind natürlich Würmer und Problem Nr.2 sind die fiesen Zecken.Gegen die Würmer werden unsere Miezen natürlich regelmäßig entwurmt.Nur gegen die Zecken half bisher nur die Chemische Keule und genau die vertragen Katzen eben sehr sehr schlecht.Deshalb hat Frauchen sich gedacht,mal schauen ob sie auch ,wie wir,die Raspeln der Kokosnuss lecker finden und im Futter mit (fr)essen?Und tatsächlich,die sonst mäkeligen Herrschaften,haben sofort alles bis auf den letzten happen,verputzt!
Nun sind ca. 10 Tage rum und keine der Vier hat bisher eine Zecke gehabt,nicht mal eine umher krabellnde!Normalerweise,musste Frauchen täglich mindestens 2 Zecken pro Katze entfernen!
Nun bleibt nur noch abzuwarten,ob sich die Zu Fütterung auch positiv auf den sonstigen Wurmbefall bemerkbar macht.
Fütterungs Empfehlung von Frauchen:
Pro 5 Kg einen halben Teelöffel täglich,zu Beginn reicht auch eine kleine Prise der Raspeln aus.
Na dann wohl bekomms!
Frauchen schwingt sich gleich aufs Rad und wir drehen eine Runde!
Habt einen schönes Wochenende,stubser eure Lila ♥

Kommentare:

  1. Hallo Lila,
    wir bekommen auch seit einiger Zeit die Kokosraspeln und haben jetzt keine Zecken mehr. Die Viecher trauen sich nicht mehr an uns ran. Frauchen hat auch leckere Kokosbällchen für uns gebacken. Wir freuen und das die Miezen jetzt auch keine Zecken mehr haben.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emma und Lotte =)
      Das sind tolle Neuigkeiten und die kleinen Kokosbällchen sehen soo *yammy* aus.
      Liebe Grüße eure Lila ♥

      Löschen
  2. Wir werden auch gleich Montag mal ein größeres Raspel-Gebinde kaufen - für die ganze Familie :-)
    Toller Kater!
    Liebe Grüße - ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine gute Idee =)
      Frauchen hat bisher nur 200 Gramm Tüten entdeckt,die Raspeln füllt sie dann in große Joghurt Gläser,damit sie keine Feuchtigkeit ziehen,oder so.
      Und das Lob geben wir gleich an das Katerchen weiter ;-)
      Liebe Grüße,Lila ♥

      Löschen
  3. Hallo Lila,
    Ich habe Dich bei Bente gesehen und da bin ich! Gleich und gerne bin ich Dein Leser geworden, weil der süße Kater uns so angelächelt hat! Ich werde auch von Zecken attackiert und bei mir hilft leider nur Chemie, auch wenn manche miese Blutsauger trotzdem versuchen, mich anzuzapfen! So eine Frechheit!
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du auch bei mir vorbei schaust: Noch so eine nette Freundin wie Dich brauche ich!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  4. Hallo lieber Arno,
    toll das du unseren Blog besucht hast,und auch gleich Leser geworden bist.
    So macht das bloggen doch noch viel mehr Spaß.
    Vielleicht liegt es an deinem wunderschönem Fell,das dich trotz Chemie,die Zecken nicht in ruhe lassen?
    Aber es ist in der Tat,eine Frechheit!
    Liebe Grüße
    Deine Lila

    AntwortenLöschen